Informationen

  • Dienstleistung der Betreuungskräfte:

  1. Unterstützung im Alltag: ( Waschen, Bügeln, Einkaufen, Anziehen, Mobilisieren, Aufräumen, Kochen, Freizeitgestaltung, anwesend in der Nacht, einfache Pflegerische Tätigkeiten ).


  • Info:

  1. – Sie unterschreiben einen Werkvertrag, zwischen Betreuter Person – Betreuungskräften.
  2. Unterkunft und Verköstigung übernimmt der Auftraggeber.


 

  • Hilfestellung durch uns:

  1. Hilfestellung bei den Formularen.
  2. Wir organisieren die An.- und Abreise der Betreuungskräfte durch beauftragte Personentransportunternehmen.
  3. Wir beraten Sie kostenlos.

  • Erst nach schriftlicher Anordnung des Arztes dürfen auch Betreuungskräfte folgende medizinische Tätigkeiten übernehmen:

  1. Lichtanwendung und einfache Wärme.
  2. Anlegen von Bandagen und Verbänden.
  3. Bestimmung des Blutzuckerspiegels mittels Teststreifens.
  4. Verabreichung von Arzneimitteln.
  5. Verabreichung von subkutanen Insulininjektionen und blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln.

Facebook Seite

Foto